Cathys kleine welt
Catheriné Leigh rain jeanne Alexandra Pierré

Hope for Animals

Hallo!

Ich habe lange überlegt, und jetzt beschlossen,
etwas zu verändern. Ich liebe Tiere über alles. Das zeigt auch meine Schneiderei.
Ja, ich mache auch andere dinge, aber viel von dem, was ich gemacht habe,
war ein Tier. Und das hat mich zu einem Gedanken gebracht, bzw. einem Entschluss:

Ab dem 2.01.2015 werde ich alles,
was ich durch meine Schneiderei bekomme, für etwas gutes einsetzen.
Tierschutz, Tierheime, Tasso e. V. oder die Müden Pfoten oder anderes.
Ich werde mich dabei nicht nur auf eine Sache beziehen, ich werde gucken,
dass ich alles abdecken kann. Vielleicht fragt sich jetzt jemand: Wieso?
Weil es viele, zu viele Tiere gibt, die kein zu Hause haben, oder denen etwas fehlt. Umso wichtiger ist es, sich dafür einzusetzen. Deswegen habe ich diesen Entschluss gefasst! Ich denke, dass das, was ich mache, nichts gewöhnliches ist.
Es ist viel Arbeit, die ich machen muss und mache, und daher für mich persönlich etwas besonderes. ich möchte mich aber nicht selbst belohnen. Für mich ist es wichtiger, etwas gutes zu tun. Und das werde ich auch machen. In der Hoffnung, etwas zu bewegen. Vergesst aber nicht, dass ich das nie gelernt habe.
Ich mache das so, für mich. Alles was ich kann habe ich selbst gelernt.
Trotzdem wäre es toll, wenn ihr das weiter sagt. Je mehr ich machen kann,
umso mehr kann ich helfen und tun!


6.12.2014, C. Pierré